Eltako und FHEM – Erste Schritte

Das Geheimnis, wenn man es so nennen kann: FHEM mit TCM ist quasi ein eigenständiges System, quasi wie der FAM14, bei dem alle Sensoren eingelernt werden müssen. Gleichzeitig ist FHEM mit TCM selbst ein Sensor, der in den Aktoren, sowohl in FHEM als auch Eltako eingelernt werden muss.

Aber Achtung! FHEM mit TCM ist kein Aktor und kein Eingabegerät der Baureihe 14. FHEM kann die Eltako IDs nicht simulieren. Das wäre dann zu einfach, fremde Systeme zu bedienen.

Bevor wir zur nächsten Seite springen, vergewissern wir uns, dass autocreate bei FHEM aktiviert ist.

attr autocreate disable 0 attr autocreate autosave 1

Jetzt sollte FHEM neue bzw. unbekannte Signale erkennen und anlegen. Das sieht im Log dann so aus:

2021.10.24 22:35:02 1: EnOcean Unknown device with SenderID FFA47019 and switch telegram, please define it. 2021.10.24 22:35:02 2: autocreate: define EnO_FFA47019 EnOcean FFA47019 EnOcean:1:F6:02:FFA47019:30:02FFFFFFFF3000 2021.10.24 22:35:02 2: EnOcean define EnO_FFA47019 EnOcean FFA47019 EnOcean:1:F6:02:FFA47019:30:02FFFFFFFF3000 2021.10.24 22:35:02 2: EnOcean define FileLog_EnO_FFA47019 FileLog ./log/EnO_FFA47019-%Y.log EnO_FFA47019 2021.10.24 22:35:02 2: EnOcean EnO_FFA47019 teach-in EEP F6-02-01 Manufacturer: no ID
Code-Sprache: JavaScript (javascript)

Hier wurde also ein Taster erkannt mit der ID FFA47019. Die IDs habe ich hier geändert, damit ein unerlaubter Zugriff von Außen nicht möglich ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.